Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel: Kripo sucht Exhibitionisten vom Humboldthain mit Phantombild
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Kripo sucht Exhibitionisten mit Phantombild

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 20.10.2020
Mit diesem Phantombild fahndet die Brandenburger Polizei nach dem Exhibitionisten vom Humboldthain.
Mit diesem Phantombild fahndet die Brandenburger Polizei nach dem Exhibitionisten vom Humboldthain. Quelle: Polizeidirektion Brandenburg-West
Anzeige
Brandenburg/H

Die Brandenburger Kriminalpolizei sucht mithilfe eines Phantombildes nach Zeugen, die Hinweise zu einem Exhibitionisten geben können. Der Unbekannte hatte am 11. Juli im Humboldthain sein Unwesen getrieben.

An jenem Samstagvormittag spazierten zwei Jugendliche durch den Humboldthain, als nach ihren Angaben ein unbekannter Mann aus dem Gebüsch hervorsprang. Mit einigem Abstand soll der Mann den beiden Mädchen gefolgt sein.

Erst soll er seine Hose geöffnet, dann sein Geschlechtsteil herausgeholt und daran manipuliert haben. Kurz darauf flüchtete der Unbekannte in unbekannter Richtung, ohne die Jugendlichen anzusprechen.

Stabile Figur, breites Gesicht

Die Jugendlichen haben den Täter als etwa 50 Jahre alten Mann mit stabiler Figur, breitem Gesicht und dunkelblonden Haaren beschrieben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg, unter der Telefonnummer 03381/560-0 entgegen. Ein Hinweisformular der Polizei steht im Internet unter: www.polizei.brandenburg.de oder polbb.eu/hinweis.

Von MAZ