Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburg/Havel: Mann ohne Führerschein schnappt sich fremdes Auto
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Mann ohne Führerschein schnappt sich fremdes Auto

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 10.01.2021
Polizei. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Ohne Führschein ist ein 59 Jahre alter Brandenburger am Samstagabend in der Max-Herm Straße in ein fremdes Auto gestiegen und losgefahren. Das hat dem Halter des Wagens nicht gefallen. Er informierte daher die Polizei in Brandenburg an der Havel, dass der Betreffende ohne seine Zustimmung fährt,

Die Polizei ermittelte, dass das Fahrzeug und der Nutzer nahe einer Gartenanlage in Plaue zu finden sind. Der 59-jährige hat keinen Führerschein. Aufgrund von Zeugenaussagen kann laut Polizei bewiesen werden, dass dieser Mann tatsächlich am Steuer gesessen hat und gefahren ist.

Anzeige

Der Halter hat seinen Wagen zurückbekommen. Der Fahrer muss sich nun wegen unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeuges und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Von MAZ