Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Nach Schlägerei Butterflymesser sichergestellt
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Nach Schlägerei Butterflymesser sichergestellt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 12.10.2020
Symbolbild. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Am Sonntagabend sind mehrere Jugendliche nahe der Technischen Hochschule in der Magdeburger Straße in Streit miteinander geraten.

Zwei Gruppen haben sich gegen 18.15 Uhr zunächst mit Worten gestritten. Anschließend eskalierte der Konflikt.

Anzeige

Mindestens zwei junge Leute sollen sich nach Polizeiangaben geschlagen haben. Soweit bekannt kennen sich die Beteiligten, die aus der Stadt Brandenburg kommen, zumindest flüchtig.

Die Polizeibeamten haben ein verbotenes Butterfly-Messer bei einem der Beteiligten sowie eine Eisenstange in unmittelbarer Nähe des Ereignisortes gefunden, berichtet Polizeisprecher Simon Harre. Entgegen erster Angaben wurden beide Gegenstände offenbar in dem Streit nicht eingesetzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde niemand ernsthaft verletzt. Vorsorglich waren mehrere Rettungskräfte an der Einsatzstelle.

Von MAZ