Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburg/Havel: Polizei entdeckt geklautes Rennrad – doch wem gehört es?
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Polizei entdeckt geklautes Rennrad – doch wem gehört es?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 11.02.2021
Die Kriminalpolizei in Brandenburg an der Havel sucht den Eigentümer dieses markanten Rennrades der Marke KS Cycling.
Die Kriminalpolizei in Brandenburg an der Havel sucht den Eigentümer dieses markanten Rennrades der Marke KS Cycling. Quelle: Polizei Brandenburg an der Havel
Anzeige
Brandenburg/H

Wem gehört dieses Rennrad? Das möchte die Kripo in Brandenburg an der Havel wissen und hat die Ermittlungen in diesem Diebstahlsfall aufgenommen. Die Polizei hatte das Fahrrad der Marke KS Cycling bei einem Einsatz am 1. Januar dieses Jahres entdeckt. Das teilte die Inspektion in Brandenburg an der Havel am Donnerstag mit.

Fahrrad hat markante Besonderheiten

Die Ermittler gehen „nach dem jetzigen Stand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen“ von einem Diebstahl aus, doch bislang hat offenbar niemand dieses Rennrad als gestohlen gemeldet. „Das Rad hat keine Rahmennummer, ist aber durch besondere Merkmale gekennzeichnet“, erklärt die Polizeihauptkommissarin Cornelia Hahn von der Inspektion in Brandenburg an der Havel. Die Kriminalpolizei suche den Eigentümer dieses markanten Rennrades.

Wer in diesem Rennrad der Marke KS Cycling sein Eigentum erkennt, kann sich telefonisch bei der Polizei in Brandenburg an der Havel, jeder anderen Dienststelle oder im Bürgerportal melden.

Die Polizei ist erreichbar unter 0 33 81/56 00 oder im Bürgerportal: www.polizei.brandenburg.de oder polbb.eu/hinweis.

Von MAZ