Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburg/Havel: Radelnde Rentnerin auf Radweg übersehen und erfasst
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: Radelnde Rentnerin auf Radweg übersehen und erfasst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 09.09.2020
Polizeieinsatz am Trauerberg. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Ein Autofahrer hat am Dienstag gegen 12.50 Uhr mutmaßlich eine Radfahrerin in der Brandenburger Neustadt übersehen und mit seinem Fiat erfasst.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der 35 Jahre alte Mann vom Wredowplatz stadtauswärts nach links in die Straße „Am Trauerberg“ abbiegen. Dabei berührte sein Auto die auf dem Radweg fahrende 79 Jahre alte Brandenburgerin.

Anzeige

Die Rentnerin stürzte. Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Frau ins Krankenhaus.

An dem Auto entstand geringer Sachschaden. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Fahrer des Fiats ein.

Von MAZ