Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Mehrere Reifen auf Arbeitsamt-Parkplatz zerstochen
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg/Havel: mehrere Reifen auf Arbeitsamt-Parkplatz zerstochen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 30.07.2020
Auch dieser Reifen wurde zerstochen. Dieses Bild zeigt aber nicht, die aktuelle Zerstörungsaktion auf dem Parkplatz neben der Arbeitsagentur in Brandenburg/Havel. Quelle: Marcus Führer/dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Zum wiederholten Mal haben sich Unbekannte an Autos in der Neustadt zu schaffen gemacht und sie beschädigt. Sie zerstachen an diesem Mittwoch zwischen 7.30 und 15.20 Uhr die Reifen mehrerer Autos, die auf dem frei zugänglichen Parkplatz der „Agentur für Arbeit“ in der Kirchhofstraße standen.

Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro, berichtet die Polizei. Da sich die Tat am helllichten Tag ereignete, startet sie einen Zeugenaufruf.

Anzeige

Die Polizei fragt: Wer hat die Tat beobachtet oder kann dazu Hinweise geben? Die Polizeiinspektion Brandenburg nimmt sie unter der Telefonnummer 03381/560-0 entgegen. Ein Hinweisformular ist unter: www.polizei.brandenburg.de im Internet zu finden.

Von MAZ