Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Psychisch Kranker randaliert auf Baustelle
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg: Mann randaliert an Gördenbrücke in Brandenburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 28.10.2020
Die Besatzungen zweier Streifenwagen rückten zur Gördenbrücke in Brandenburg aus, nachdem von dort mehrere Notrufe eingegangen waren (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Ein 21 Jahre alter psychisch kranker Mann hat am Mittwoch gegen 2.20 Uhr auf der Baustelle an der Gördenbrücke in Brandenburg an der Havel Warnbaken und Straßenschilder auf die Fahrbahn geschleudert. Mehrere Zeugen alarmierten die Polizei. Schnell erkannten die Beamten, dass der Randalierer medizinische Hilfe benötigt, und riefen den Rettungsdienst. Mit akuter Psychose wurde der Mann in eine Klinik eingeliefert.

Die Polizisten bauten die beschädigte Baustellenabsicherung wieder auf. Gegen den jungen Mann erging Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung. Der Schaden liegt bei 200 Euro. Die Kripo ermittelt nun weiter.

Von MAZ