Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel KZ-Überlebender aus Israel im Mordprozess gegen Josef S.: „Sie haben die Hölle bewacht“
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg: NS-Verbrechen - KZ-Überlebender sagt im Mordprozess gegen Josef S. aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 04.11.2021
Emil Farkas (rechts) aus Haifa war 1944 und 1945 KZ-Häftling in Sachsenhausen. Im Prozess gegen Josef S. (100) aus Brandenburg an der Havel sagt der 92 Jahre alte Zeuge am 4. November vor dem Schwurgericht Neuruppin aus. Er wird begleitet von seiner Enkelin, deren Ehemann und dem Dolmetscher (links).
Emil Farkas (rechts) aus Haifa war 1944 und 1945 KZ-Häftling in Sachsenhausen. Im Prozess gegen Josef S. (100) aus Brandenburg an der Havel sagt der 92 Jahre alte Zeuge am 4. November vor dem Schwurgericht Neuruppin aus. Er wird begleitet von seiner Enkelin, deren Ehemann und dem Dolmetscher (links). Quelle: Jürgen Lauterbach
Brandenburg/H

Emil Farkas ist 92 Jahre alt und lebt in Haifa. Als Zeuge ist er angereist aus Israel zum Strafprozess gegen den acht Jahre älteren Josef S. aus Brand...