Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel: Corona-Nachweise in einer Klasse und drei Kitas
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburg an der Havel: Corona-Nachweise in Schulklasse und drei Kitas

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 13.11.2020
Nun hat das Coronavirus auch eine Klasse der Magnus-Hoffmann-Schule in Kirchmöser erreicht. Quelle: André Großmann
Anzeige
Brandenburg/H

Das Gesundheitsamt informiert an diesem Freitag über Corona-Fälle in weiteren Einrichtungen der Stadt Brandenburg an der Havel. Demnach liegen leider weitere positive SARS-CoV-2-Nachweise vor.

Nach offiziellen Angaben betreffen die jüngsten Ansteckungen die Klasse 6a der Magnus-Hoffmann-Grundschule in Kirchmöser. Es handelt sich um einen Jungen, dessen Mutter starke Symptome hat, auch das Kind entwickelt diese. Aufgrund des „dringenden klinischen Verdachts“ sei durch Amtsärztin Tatjana Wegert die sofortige Quarantäne angeordnet worden, sagt Rathaussprecher Jan Penkawa. Außerdem trifft das Virus einzelne Gruppen in den Kindertagesstätten „Nordmännchen“ in der Nikolaus-von-Halem-Straße, „Knirpsentreff am Berg“ in der Venise-Gosnat-Straße und „Schritt für Schritt“ in der Max-Herm-Straße.

Anzeige

Angeordnet wurden zahlreiche Quarantänen: Bei Nordmännchen sind es 16 Kinder und zwei Erzieher, im Knirpsentreff 20 Kinder und zwei Erzieher, in der Schritt-für-Schritt-Kita 18 Kinder und vier Erzieher. In der Magnus-Hoffmann-Schule sind nun insgesamt 21 Kinder und ein Lehrer in Quarantäne.

Keine Komplettschließungen

Da nach ersten Erkenntnissen eine Klasse und einzelne Gruppen betroffen sind, wird derzeit nicht von einer Komplettschließung der Einrichtungen ausgegangen, teilt die Stadtverwaltung an diesem Freitag mit.

Ob es dabei bleibt, hänge aber von den derzeit laufenden Ermittlungen zu den Kontakten und der Information der Eltern durch das Gesundheitsamt ab.

Die Amtsärztin könnte entsprechend den Ergebnissen aber immer noch eine umfassende Quarantäne für die jeweiligen Einrichtungen für erforderlich halten und entsprechende Anordnungen treffen.

Von aw