Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Von der Kneipe aufs Sofa: Räuberquiz nun im Internet
Lokales Brandenburg/Havel Von der Kneipe aufs Sofa: Räuberquiz nun im Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 31.03.2020
Tobias Borchers (links) und Dominique Müller laden regelmäßig zu ihrer Wissensshow "Räuberquiz" ein. Quelle: promo
Anzeige
Brandenburg/H

Ab aufs Sofa: Auch in den Zeiten der sozialen Distanz wollen die Leute um die Wette raten. Deshalb kommen Tobias Borchers und Dominique Müller mit ihrem Räuberquiz zu den Ratefüchsen nach Hause. Am Sonntag, 5. April, läuft die bekannte Brandenburger Wissensshow erstmals als Live-Stream auf Instagram – und nicht wie bislang direkt vor den Spielern in der „Turbine“.

Wenn Musiker ihre Konzerte und Schriftsteller ihre Lesungen von zu Hause aus realisieren, können das die beiden Quizmaster auch: „Das Quiz findet direkt aus dem Homeoffice statt“, sagt Borchers Jedes Team, das sich angemeldet hat, bekommt „immer etwa drei Minuten nach jeder Kategorie Zeit, um uns eine Antwort per Email zu schicken“. Haben alle geantwortet, werde die Frage aufgelöst und gehe es in die nächste Runde. Es gibt drei Runden mit jeweils sechs Fragen.

Anzeige
Das „Räuberquiz“ ist das Format der beiden Quizmaster. Quelle: promo

Was braucht man? Einen Internet-Zugang und ein Instagram-Konto. Überdies ist ein zweites Gerät (Handy, Tablet oder Rechner) nötig, um die Antworten an die Quizmaster zu senden. Jede Gruppe denkt sich einen Teamnamen aus, „am besten einen superkreativen und individuellen“.

Weil auch bei den Teams sozialer Abstand oberstes Gebot ist: „Solltet Ihr Euch als Team zusammentun“, erklärt Borchers, „müsst Ihr Euch eine Möglichkeit suchen, miteinander zu kommunizieren, ohne unseren Stream zu verlassen und den gebotenen Sicherheitsabstand zu wahren.

Wer mitmachen will, kann sich am 5. April um 18.45 Uhr auf Instagram in den Live-Stream einwählen – und zwar auf den Instagram-Seiten „tobias_borchers“ oder „herrmueller_ber“. Die Regeln werden im Stream erklärt. Weitere Infos unter Raeuberquiz@gmail.com.

Von MAZ