Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburger räumen auf beim World Cleanup Day
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburger räumen auf beim World Cleanup Day

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 14.09.2021
Im vergangenen Jahr haben diese Kinder mit ihren Familien beim World Cleanup Day mitgemacht.
Im vergangenen Jahr haben diese Kinder mit ihren Familien beim World Cleanup Day mitgemacht. Quelle: Privat/Archiv
Anzeige
Brandenburg/H

Müllsäcke, Handschuhe und Greifer liegen schon bereit. Jetzt werden Brandenburger gesucht, die am Samstag, 18. September, gemeinsam den Müll von den Straßen und aus den Dreckecken der Havelstadt sammeln.

MAZ Havelpost

Der Newsletter für aktuelle Themen in der Stadt Brandenburg und dem Umland – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wer mitmacht, ist in guter Gesellschaft, denn am 18. September ist wieder World Cleanup Day. Weltweit wird sich dann in vielen Ländern nach Müll gebückt und auch die Brandenburger haben schon Erfahrung. Wie im vergangenen Jahr organisiert das Team vom „Für alle Laden“ in der Jacobstraße 9 wieder eine große Aktion, die 13 Uhr dort beginnt.

Gegen den Müll in Brandenburg an der Havel

„In diesem Jahr soll vor allem ein Zeichen gegen Plastikmüll gesetzt werden“, ruft das Team auf. „2020 beteiligten sich 11 Millionen Menschen weltweit in über 160 Ländern am World Cleanup Day und setzten durch ihre Müllsammelaktionen ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und plastikmüllfreie Umwelt“, heißt es weiter.

Das vom „Für alle Laden“ organisierte Aktionsbündnis „Brandenburg bleibt sauber“ ist zudem seit einigen Monaten Netzwerkpartner im „Cleanup Network“ organisiert, das sich für den Schutz und die Erhaltung der Lebensgrundlagen aller stark macht.

Für den World Cleanup Day 2021 stehen dem Aktionsbündnis „Brandenburg bleibt sauber“ einige Hilfsmittel zur Verfügung, die vom Träger des „World Cleanup Day Germany“ gestellt wurden. So zum Beispiel Westen und Handschuhe mit dem WCD-Logo, um damit im öffentlichen Raum die Aktion präsent zu machen.

Schüler machen mit beim World Cleanup Day

Unter dem Motto „Ein sauberes Schulumfeld“ sind die Schülerinnen und Schüler der neuen Oberschule in der Caasmannstraße bereits am Freitag, 17. September, zwischen 8.30 und 12 Uhr unterwegs, um den Müll rund um das Schulgelände zu beseitigen.

Weitere Infos zum World Cleanup Day, zu Müllsammelaktionen in der Region und die Möglichkeit selbst einen Aufruf zu starten, gibt es unter https://worldcleanupday.de

Von MAZ