Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brandenburgs Oberbürgermeister verzichtet auf populistische Corona-Impfanreize
Lokales Brandenburg/Havel

Brandenburgs Oberbürgermeister verzichtet auf populistische Impfanreize 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 27.07.2021
Der erste Termin für spontan Impfwillige am 24. Juli in Hohenstücken wertet Oberbürgermeister Steffen Scheller als Erfolg. Daher soll es mehrere Fortsetzungen geben. Das Foto zeigt Kinderärztin Kristina Penkawa und den Orthopädiechefarzt Roland Becker beim Impfen.
Der erste Termin für spontan Impfwillige am 24. Juli in Hohenstücken wertet Oberbürgermeister Steffen Scheller als Erfolg. Daher soll es mehrere Fortsetzungen geben. Das Foto zeigt Kinderärztin Kristina Penkawa und den Orthopädiechefarzt Roland Becker beim Impfen. Quelle: Meetingpoint Brandenburg/Rüdiger Böhme
Brandenburg/H

Der Corona-Impfvormittag am vergangenen Sonnabend in Hohenstücken soll nicht die letzte Veranstaltung dieser Art in Brandenburg an der Havel gewesen s...