Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Brückensperrung: So leitet Regiobus die Busse um
Lokales Brandenburg/Havel Brückensperrung: So leitet Regiobus die Busse um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 06.12.2019
Regiobus passt aufgrund der Brückensperrung die Fahrpläne an – gezwungenermaßen. Quelle: Thomas Wachs
Anzeige
Brandenburg/H

Auch das Busunternehmen Regiobus reagiert auf die plötzliche Sperrung der Brücke des 20. Jahrestages in Brandenburg and der Havel. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, gibt es kurzfristig folgende Änderungen:

Die Linien 560 und 571 werden in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Kanalstraße und Falkenbergswerder bis auf Weiteres umgeleitet.

Anzeige

Folgende Haltestellen werden dabei nicht bedient: Nicolaiplatz, Südtor, Am Stadion/Industriemuseum, Quenzbrücke.

>>Die MAZ-Redaktion hat eine Facebook-Gruppe zum Thema erstellt. Hier kann diskutiert werden: Alles zur Sperrung der Brücke am Altstadt-Bahnhof in Brandenburg

Zusätzlich werden entlang der Umleitung folgende Haltestellen bedient: Görden Bahnhof (Umstieg zur Straßenbahnlinie 1), August-Bebel-Straße (Umstieg zu den Straßenbahnlinien 1 und 6), Altstadt Bahnhof (nur in Fahrtrichtung Brandenburg Hbf) sowie Neuendorfer Straße.

Weitere Informationen und alle aktuellen Fahrpläne gibt es zudem unter www.regiobus.pm, schreibt das Unternehmen.

Die Sperrung hatte bereits am Freitagmorgen für Probleme im Berufsverkehr gesorgt.

Von Philip Rißling