Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Selfies mit Dauerkarte und Wilma Wels
Lokales Brandenburg/Havel Selfies mit Dauerkarte und Wilma Wels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 28.04.2014
Der Nordaufgang zum Buga-Gelände Marienberg.
Der Nordaufgang zum Buga-Gelände Marienberg. Quelle: V. Maloszyk
Anzeige
Brandenburg an der Havel

Bereits ab 9.30 Uhr unterhält eine Dixieland-Band auf der Bühne im Mittelgang vor dem Rondell. Moderatorin Marina Ringel begrüßt die Gäste, darunter die Bürgermeister der fünf Buga-Kommunen. Die „Blumenkinder“ aus einer Premnitzer Kita gestalten ein Mini-Programm. Die MBS-Filiale ist eine von fünf Vorverkaufsstellen in der Stadt Brandenburg, wurde extra mit einem Buga-Terminal ausgestattet. Hier wird Dietlind Tiemann, Oberbürgermeisterin der Stadt Brandenburg und Vorsitzende des Buga-Zweckverbandes, die erste Dauerkarte einem Ehrengast überreichen.
Einer war allerdings schneller. Frank-Walter Steinmeier hatte bereits bei einem Besuch der Buga-Baustellen in der Stadt Rathenow einen Briefumschlag im Optikpark hinterlegt, darin der Kaufpreis in bar für eine Dauerkarte. Diese reservierte Dauerkarte wird Steinmeier am Mittwoch in Rathenow überreicht. Allerdings müssen seine Parteifreunde für ihn einspringen, der Bundesaußenminister ist in dringenden Amtsgeschäften unterwegs.
Am Mittwoch wird es nach dem offiziellen Teil im Sankt-Annen-Center noch den ganzen Tag Unterhaltung und Informationen geben mit Maskottchen Wilma Wels. Sie wird eine der Hauptpersonen für das Gewinnspiel sein, welches der Zweckverband, sein Medienpartner Märkische Allgemeine und Meetingpoint veranstalten.
Wer am 30. April eine Buga-Dauerkarte erwirbt, von sich, dem Ticket und Wilma Wels ein schönes Handy-Selbstporträt (Neudeutsch: „Selfie“) schießt und dann per E-Mail an die Adresse [buga@meetingpoint-brandenburg.de] schickt, hat die Chance auf attraktive Gewinne. Erster Preis ist eine kostenlose zweite Dauerkarte. Zudem werden fünf Gutscheine der Baumschule Lorberg verlost. Die Bilder sind bei Meetingpoint zu sehen.

Von jw/aw

Brandenburg/Havel Kein Schutz für Frau aus Brandenburg an der Havel - Der Messerstecher ist wieder frei
28.04.2014
Brandenburg/Havel Nur ein drittel des Neustädtischen Friedhofs wird für Bestattungen genutzt - Leerstand auf dem Gottesacker
27.04.2014
Brandenburg/Havel Uraufführung des Crossover-Singspiels "Frühlings Erwachen" in der Brandenburger Studiobühne - Stürme durchtoben die bange Brust
27.04.2014