Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Die Weinkönigin studiert an der TH Brandenburg
Lokales Brandenburg/Havel Die Weinkönigin studiert an der TH Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:42 14.09.2018
Gina Maria Gräfe studiert Medizininformatik an der THB und ist seit Sonntag neue Weinkönigin des Gebietes Saale-Unstrut. Quelle: Nicky Hellfritzsch/freshshots photgraphie
Anzeige
Brandenburg/H

Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) hat neuerdings eine königliche Hoheit in ihren Reihen. Gina Maria Gräfe studiert im fünften Semester Medizininformatik an der THB und ist seit Sonntag neue Weinkönigin des Gebietes Saale-Unstrut. Als 49. Gebietsweinkönigin vertritt sie in diesem und im nächsten Jahr das nördlichste Qualitätsweinanbaugebiet Deutschlands, berichtet das Fachmagazin Rebe & Wein.

Die 1998 in Weißenfels an der Saale geborene Gina Maria Gräfe, die besonders die Sorte Gutedel mag, war von 2015 bis 2017 bereits Weinprinzessin von Burgwerben/Kriecha. Sie freut sich nun auf ein Jahr, das vollgepackt ist mit Weinfesten und Weinproben, die sie besuchen und moderieren darf. THB-Professor Eberhard Beck und seine Kollegen werden bestimmt darüber wachen, dass genügend Kraft fürs Studium an der Havel bleibt.

Anzeige

Zum Wein sei sie über ihren Freund gekommen,erzählte die 20-Jährige der Magdeburger Volksstimme. Dessen Großeltern einen Weinberg in Burgwerben haben. jl

Von Jürgen Lauterbach

Anzeige