Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Dieb tritt Ladendetektiv, verletzt ihn und flüchtet
Lokales Brandenburg/Havel Dieb tritt Ladendetektiv, verletzt ihn und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 26.11.2018
 
  Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Auf mehrere Kaffeepackungen hatten es zwei Diebe am Samstag gegen 16.30 Uhr abgesehen. Sie wurden von einem Ladendetektiv im Rewe-Markt der Neuendorfer Straße bei ihrem Diebstahl beobachtet. Hinter der Kasse sprach der Detektiv sie an. Einer flüchtete, den anderen konnte der Mitarbeiter mit der Hilfe eines hinzueilenden Kollegen ergreifen.

Weil der Tatverdächtige sich wehrte und versuchte, sich aus den Fängen der beiden Männer zu befreien, stürzten alle drei zu Boden. Im weiteren Gerangel gelang es mutmaßlichen Dieb, einen der beiden Mitarbeiter mit einen Tritt zu verletzen. Anschließend flüchtete er vom Tatort in eine unbekannte Richtung.

Polizeibeamten befragten wenig später die Zeugen und identifizierten das Diebesgut. Die Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen räuberischen Diebstahls auf und riefen einen Rettungswagen für den verletzten Mitarbeiter, berichtet Polizeisprecherin Therese Franz. Der Mann wurde zur Behandlung ins Klinikum gebracht.

Von Jürgen Lauterbach

26.11.2018
27.11.2018