Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Einrichtung für autistische Kinder: Crowdfunding-Aktion läuft bis Ende des Monats
Lokales Brandenburg/Havel

Einrichtung für autistische Kinder: Crowdfunding-Aktion der Havel-Crowd

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 11.01.2022
Das Richtfest des neuen Hauses wurde im Dezember 2021 gefeiert.
Das Richtfest des neuen Hauses wurde im Dezember 2021 gefeiert. Quelle: Leonie Mikulla
Anzeige
Brandenburg/H

Viele Eltern autistischer Kinder kennen das Problem: Betreute Wohneinrichtungen, die auf die Bedürfnisse autistischer Menschen ausgerichtet sind, sind rar. Das mussten auch Menschen aus Brandenburg und dem Umland erfahren – und wurden schließlich selbst aktiv. In Falkensee entsteht derzeit eine ganz neue Unterkunft, die „Oase“.

Havel-Crowd aus Brandenburg sammelt Geld

Für dieses Projekt wird im Rahmen der „Havel-Crowd“ nun Geld gesammelt. Die von den Brandenburger Stadtwerken ins Leben gerufene Initiative lädt Menschen ein, Vereine und Projekte, die ihnen in und um Brandenburg am Herzen liegen, finanziell zu unterstützen.

Lesen Sie auch: So ist die Corona-Krise für eine Familie mit einem behinderten Kind

Lesen Sie auch: Wie es für Ana Lenas Familie im Corona-Jahr weiter ging

Das aktuelle Crowdfunding zur „Oase“ läuft bis 31. Januar, 20 Uhr, und ist hier zu finden. Es gilt das Motto „Alles oder Nichts“: Wird die angepeilte Spendensumme von 1500 Euro nicht erreicht, bekommen alle Unterstützer ihr Geld zurück.

Von MAZ