Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Ermittlungen nach schwerem Raub in Hohenstücken
Lokales Brandenburg/Havel

Ermittlungen nach schwerem Raub in Hohenstücken

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 25.07.2021
Nach einem Raub in Hohenstücken ermittelt die Polizei dort.
Nach einem Raub in Hohenstücken ermittelt die Polizei dort. Quelle: Dpa
Anzeige
Brandenburg

Mehrere Personen sollen eine Frau und deren Bekannte am Wochenende in Hohenstücken beraubt haben. Das hat eine 35-Jährige per Notruf gemeldet.

Dabei berichtete die Geschädigte, dass sie am Sonnabend gegen 20.30 Uhr von einer ihr bekannten Frau und mehreren Männern bedrängt wurde. Die Gruppe hätte ihr Opfer unter Androhung von Gewalt in ihre Wohnung begleitet. Dort forderten sie Geld und andere Wertgegenstände. In der Wohnung seien noch Freunde anwesend gewesen, denen die Täter ebenfalls Wertsachen und Geld abgenommen hätten, heißt es im Bericht der Polizei.

Beim Eintreffen der Beamten erfolgte eine vorläufige Festnahme eines Tatverdächtigen. Eine 36-Jährige konnte im Laufe der Nacht ebenfalls ermittelt und vorläufig festgenommen werden. Die Kriminalpolizei hat am Tatort Spuren gesichert und Vernehmungen durchgeführt. Weitere Ermittlungen sind vorgesehen.

Von René Gaffron