Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Ex-Paar streitet sich um Katze – Polizei greift ein und findet Drogen
Lokales Brandenburg/Havel Ex-Paar streitet sich um Katze – Polizei greift ein und findet Drogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 14.01.2020
Ist die nicht niedlich? Eine Katze sitzt auf einer Hofeinfahrt. Quelle: dpa
Brandenburg/H

Meine Katze, deine Katze, wem gehört die Mieze? Nach seiner Trennung ist ein Ex-Paar in Brandenburg an der Havel in einen heftigen Streit um den einst gemeinsamen Vierbeiner geraten. Offenbar nahm der Mann das Tier dann mit in seine Wohnung in der Kreysingstraße im Stadtteil Nord.

Die aufgebrachte Frau rief schließlich die Polizei um Hilfe. Doch der Besuch der Beamten bei dem Ex-Freund der Frau sorgte für einige ungeahnte Entdeckungen. In der Wohnung des 23-Jährigen fanden die Polizisten etliche Drogen. Das teilte die Inspektion in Brandenburg an Havel am Montag mit.

Polizisten durchsuchen Wohnung

Demnach war der Streit der beiden Ex-Partner am Samstagabend eskaliert. Die Beamten griffen gegen 21.15 Uhr ein. „Zur Klärung der Eigentumsverhältnisse und Abstimmung der Herausgabe wurde bei dem Beschuldigten die Wohnung aufgesucht“, berichtet eine Polizistin. „Als dieser die Tür öffnete, wurde ein typischer Geruch wahrgenommen, der auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeutete“, erklärt sie.

Tabletten und verdächtige Substanzen

Der 23-Jährige gab laut Polizei zu, etwas geraucht zu haben. „Bei der Überprüfung der Wohnung wurden dann verschiedene Utensilien für den Besitz und Konsum von Betäubungsmitteln aufgefunden“, berichtet die Polizistin weiter. Zudem hätten die Beamten Tabletten und „geringe Mengen an Substanzen aufgefunden, die den Verdacht auf unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln erweckten“, teilt sie mit. „Diese wurden sichergestellt.“

Katze wohlbehalten der Frau übergeben

Ach ja, die Katze war auch in der Wohnung des Mannes. Die Polizisten übergaben das Tier der Frau. Der Mann erhielt eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, heißt es aus der Inspektion. Jetzt ermittelt die Kripo gegen ihn.

Von hms

99 Prozent der geplanten Kontrollen geschafft. Das ist die Bilanz der Lebensmittelkontrolleure von Brandenburg an der Havel. Der Verbraucherschutzverein Foodwatch bescheinigt der Stadt die beste Quote im Land Brandenburg.

13.01.2020

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger in der Stadt Brandenburg und dem Umland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

13.01.2020

Brandenburger Bürgerbühne führt am 18. Januar „Hans im Glück“ von Peter Ensikat auf. Einen Vorgeschmack auf die Premiere bekamen die Besucher am Sonntag beim Theaterfrühstück im Foyer des Großen Hauses.

12.01.2020