Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Falscher Polizist fragt Brandenburger nach Geld
Lokales Brandenburg/Havel Falscher Polizist fragt Brandenburger nach Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 22.12.2019
Brandenburg/H

Verdächtige Anrufe sind bei Brandenburgern in Kirchmöser und Plaue eingegangen. Bei unterdrückter Telefonnummer meldete sich ein angeblicher Polizeikommissar, teilte die Brandenburger Polizei am Sonntag mit.

Die Angerufenen sollten Angaben zu ihrem häuslichen Bargeld machen, weil in der Nähe zwei Einbrecher festgenommen wurden. Die Bürger ließen sich jedoch nicht für dumm verkaufen und informierten die echte Polizei.

Die Polizei weist noch einmal darauf hin, dass sie niemals mit unterdrückter Telefonnummer anrufen und auch nicht nach dem Besitz von Bargeld fragen würde.

Von MAZ

Einen schweren Unfall hat ein sturzbetrunkener Mercedes-Fahrer an der Wuster Schranke verursacht. Ungebremst knallte er auf einen Skoda. Und verletzte vier Menschen.

22.12.2019

Es muss nicht immer Festliches aus der Barockzeit sein. Im Brandenburger Theater lag ein Zauber in der Luft beim Weihnachtskonzert der Symphoniker. Dirigent David Reiland machte seine Sache fabelhaft.

22.12.2019

Neue Arrangements, jazzige Zwischenspiele: Mit einem Weihnachtskonzert hat die Bigband der Musikschule „Vicco von Bülow“ über 300 Gäste begeistert. Viel Beifall gab es auch für die Sänger.

22.12.2019