Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel 4,9 Promille: Sturzbetrunkene Frau schlägt Mädchen ins Gesicht
Lokales Brandenburg/Havel 4,9 Promille: Sturzbetrunkene Frau schlägt Mädchen ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 12.05.2020
4,9 Promille Alkohol stelle die Polizei bei einer Frau in der Altstadt fest.
4,9 Promille Alkohol stelle die Polizei bei einer Frau in der Altstadt fest. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Nichtsahnend war ein zwölf Jahre altes Mädchen am Montagvormittag in einer Straßenbahn in Brandenburg/Havel unterwegs mit ihrer Freundin. Plötzlich kam in Höhe der Fouquéstraße eine unbekannte Frau auf sie. Sie schlug die Zwölfjährige unvermittelt ins Gesicht.

Zeugen in der Bahn kamen dem Mädchen zu Hilfe, die Beschuldigte verließ an der nächsten Haltestelle die Straßenbahn. Das Mädchen wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht, berichtet Polizeisprecherin Stefanie Wagner-Leppin.

Unterkühlt ins Krankenhaus

Polizeibeamten suchten im Umfeld und stießen auf eine 40 Jahre alte Frau aus Brandenburg/Havel, auf die die Beschreibung der Zeugen zutrifft. Die Verdächtige sagte nichts zu den Vorwürfen.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest hat einen Wert von 4,9 Promille ergeben. Die Frau war unterkühlt. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen.

Von jl

12.05.2020
Brandenburg an der Havel / Covid-19 - Nach zwei Monaten Wiedersehen im Seniorenheim gefeiert
12.05.2020