Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Havelknappen mit Spendierhosen: Schalke-Fans spenden für Galerie Sonnensegel
Lokales Brandenburg/Havel Havelknappen mit Spendierhosen: Schalke-Fans spenden für Galerie Sonnensegel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 10.05.2019
Freude bei den Kindern der Malkurse in der Galerie Sonnensegel. Hans-Peter Irgang (hinten, li.), Reiner Demmer (hinten, 4.v.li.), und Thomas Grahlow (hinten, 5.v.re.), vom Schalke-Fanklub „Havelknappen“ übergeben eine Spende. Quelle: Rüdiger Böhme
Brandenburg/H

Für die Kinder der Malkurse der Galerie Sonnensegel in Brandenburg an der Havel gab es am Donnerstagnachmittag eine kleine Überraschung. Mit einer Spende von 404 Euro hatten sich Mitglieder des Brandenburger Schalke-Fan-Klubs „Havelknappen“ angemeldet. Das Geld hatten sie bei ihrer jährlichen Weihnachtsfeier zur Tombola und bei einer Versteigerung von Fanartikeln gesammelt.

Geld für Werkzeuge und Stifte

„Wir wollten unbedingt etwas für Kinder machen und nach einer kurzen Beratung kamen wir auf die Galerie Sonnensegel“, so der Klubkassenwart Hans-Peter Irgang.

Für das Geld konnte die Galerie dringend benötigte Werkzeuge und Stifte anschaffen, die zum Teil auch recht teuer, aber auch für die Arbeiten notwendig sind. Dazu gehören Linol-Schnittmesser, Fineliner und besondere Aquarellstifte.

Der rund 20 Mitglieder starke Klub besteht seit 2006 und sein Klubname bezieht sich mit „Havel“ auf ihre Heimatstadt und mit „Knappen“ natürlich auf Schalke. „So haben wir die Verbindung von Stadt und Verein ideal gelöst, fügt Rainer Demmer hinzu.

Überraschung für die Knappen

Doch auch die Knappen wurden überrascht, denn aus den Malkursen der Einrichtung fanden sich 25 Kinder im Alter von acht bis 16 Jahren zu einem Projekt zusammen, um ein ganz besonderes Schalke-Bild zu malen. Projektleiterin Martina Stein und die Kinder präsentierten ihre Bilder bei der Spendenübergabe und die drei Schalke-Fans konnten sich eins davon aussuchen, um es mitzunehmen.

„Und vielleicht sehen wir alle Bilder bald in einer Ausstellung, eine Idee, wo die sein könnte, habe ich auch schon“, verriet Martina Stein. „Das ist ja eine gute Idee und ehrlich gesagt, sind wir total platt über die vielen Bilder,“ freute sich Thomas Grahlow von Fanklub.

Von Rüdiger Böhme

Paddeln für Behinderte: Die Lebenhilfe in Brandenburg an der Havel hat gemeinsam mit Sportlern aus Schwedt einen Paddelnachmittag für Menschen mit Handicap organisiert. Das Interesse ist groß.

09.05.2019

Unfall an diesem Donnerstagvormittag an der Plauer Tankstelle. Drei Autos sind in das Malheur verwickelt. Zu den Unfallopfern gehört auch der Fahrer eines Autos der Straßenmeisterei.

09.05.2019

Geflohen, aber nicht entkommen. Ein erwischter Ladendieb in Brandenburg/Havel hat einen Polizisten am Mittwochnachmittag dienstunfähig getreten und ist dann geflüchtet. Weit ist er nicht gekommen.

09.05.2019