Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Hammerangriff auf Hermesboten: Der Verdächtige ist vorläufig frei – Staatsanwalt legt Beschwerde ein
Lokales Brandenburg/Havel

Hammerangriff auf Hermesboten: Der Verdächtige ist vorläufig frei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 29.12.2020
Polizisten suchten nach dem Angriff auf den Hermesboten auf dem Görden nach der Tatwaffe. Der Verdächtige meldete sich später bei der Polizei.
Polizisten suchten nach dem Angriff auf den Hermesboten auf dem Görden nach der Tatwaffe. Der Verdächtige meldete sich später bei der Polizei. Quelle: Meetingpoint Brandenburg
Brandenburg/H

Trotz des gravierenden Tatvorwurfs ist ein 35 Jahre alter Brandenburger vorerst freigekommen. Das Amtsgericht Brandenburg hat den Haftbefehl gegen den...