Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Packhof: Wie formuliere ich meine Idee?
Lokales Brandenburg/Havel Packhof: Wie formuliere ich meine Idee?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 05.05.2019
Der Packhof mit seinem ehemaligen BUGA-Gelände inmitten der Stadt ist noch unbebaut.
Der Packhof mit seinem ehemaligen BUGA-Gelände inmitten der Stadt ist noch unbebaut. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Bis zum 31. Mai können noch Ideen für das künftige Gestalten des Packhofes von jedermann bei der Stadtverwaltung abgegeben werden. Um den Bürgern den technischen Vorgang des Beschreibens, des Formulierens und Aufzeichnens zu erleichtern, bietet die BI Packhof am 7., am 8. und am 13. Mai jeweils von 18 bis 20 Uhr eine Ideenwerkstatt mit konkreter Hilfestellung an. Architektin Martina Marx und Stadtentwicklungs-Experte Ralf Krombholz werden im Wichernhaus, Hauptstraße 66, zeigen wie es technisch geht. Auf die inhaltliche Ausrichtung der Ideen wollen sie keinen Einfluss nehmen, versichern sie. „Es geht lediglich darum, jeden interessierten Bürger in die Lage zu versetzen, sich an solch einer Ideensammlung überhaupt beteiligen zu können.“ Zudem wird die BI einen eigenen Vorschlag einreichen, die Mehrzahl der Mitglieder hatte sich fürs Gestalten eines multifunktionalen Parks ausgesprochen.

Von André Wirsing