Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Keine will mehr auf den Thron: Havelkönigin vor dem Aus
Lokales Brandenburg/Havel Keine will mehr auf den Thron: Havelkönigin vor dem Aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 31.05.2019
Hängt noch ein Jahr dran: Lisa-Marie Buitkamp ist Brandenburgs Havelkönigin, die im vergangenen Sommer in Mötzow gewählt wurde. Quelle: Meetingpoint
Brandenburg/H

Die Havelkönigin ist tot, es lebe die Havelkönigin! Nach 18 Jahren sommerlicher Krönungen ist Lisa-Marie Buitkamp die letzte Thronherrin. „Es ist so, in diesem Jahr wird es keine neue Wahl geben. Ich habe Lisa-Marie gebeten, noch ein Jahr weiter zu amtieren. Danach werden wir weitersehen“, bestätigt Organisator André Eckhardt auf MAZ-Anfrage.

André Eckhardt hat die Havelköniginwahl im Jahr 2000 erfunden. Quelle: Rüdiger Böhme

Er hatte das Krönungs-Event seit dem Jahr 2000 bis 2017 immer zum Havelfest ausgerichtet. Im Vorjahr hatte er einen eigenen Königinnen-Ball auf dem Domstiftsgut Mötzow organisiert und dort wählen lassen. Im Programm für das Havelfest 2019 tauchte die Wahl naturgemäß nicht mehr auf.

Zur Havelfest-Pressekonferenz wurde Oberbürgermeister Steffen Scheller (CDU) gefragt, ob er die Havelkönigin vermissen werde, wenn es keine mehr gibt.

„Für touristische Zwecke und für die Stadtvermarktung war es immer eine ganz angenehme Erscheinung. Aber es ist ausschließlich Herrn Eckhardts Entscheidung, ob er weiter eine Havelkönigin wählen lässt. Ich habe gehört, zuletzt haben sich nicht mehr genügend Kandidatinnen gefunden. Dann ist es eben so. Es würden sich wahrscheinlich auch nicht mehr melden, wenn ich potentielle Bewerberinnen aufrufen würde, sich zur Wahl zu stellen.“ Die öffentliche Hand habe da wenig Einfluss.

Die Bewerberinnen aus denm vergangenen Jahr auf dem Vielfruchthof. Quelle: Rüdiger Böhme

André Eckhardt bestätigt den Kandidatinnen-Mangel, nennt aber noch weitere Gründe für seinen Entschluss: „Es gab auch nicht mehr genügend Sponsoren, zudem wurden im vergangenen Jahr immer weniger Auftritte der Havelkönigin bei Festen, Kongressen oder Events gebucht. Da kommt alles zusammen.“

Auch scheint das Interesse nicht mehr so groß zu sein, die Zeiten zu denen sich an den Havelfestsonnabenden mehr als 7000 Menschen vor der Bühne am Salzhofufer gedrängt haben, um den ganzen Abend das Wahlprocedere mit Prüfungen und verschiedenen Auftritten der Kandidatinnen zu verfolgen, sind wohl vorbei.

Veranstalter André Eckhardt hat bereits einige Veranstaltungsreihen aufgegeben, die er selbst in der Stadt installiert hat: erst die Weihnachtsmannparade, dann den Classic Summer und nun die Havelkönigin. Doch hat er gleichzeitig auch immer aufs Neue bewiesen, dass er sich und andere Veranstaltungsreihen jeweils neu erfinden kann.

Von André Wirsing

Die fünfjährige Alicia hat nun nach ihrer Mutter auch ihren Vater verloren. Beide Eltern waren an Krebs erkrankt. Das Schicksal der MAZ-Sterntaler-Familie 2017 macht die Menschen betroffen.

31.05.2019

Eins mit dem Instrument: der Solo- Cellist Ludwig Frankmar aus Schweden begeistert zur Sommermusik mit seinen Interpretationen barocker Klassiker in der Krypta des Brandenburger Domes.

30.05.2019
Brandenburg/Havel Brandenburg an der Havel - Himmelfahrt in Brandenburg

Bollerwagen oder Kremser, Fahrradkorso oder Bootspartie: Es gibt ganz unterschiedliche Arten , den Himmelfahrtstag zu verbringen. Die MAZ zeigt, wie die Brandenburger gefeiert haben.

30.05.2019