Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Kinderärztin Kristina Penkawa spendet ihre Impfvergütung der Kinderklinik in Brandenburg an der Havel
Lokales Brandenburg/Havel

Kinderärztin spendet Impfvergütung der Kinderklinik Brandenburg/Havel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 16.12.2021
Kinderärztin Kristina Penkawa (Bildmitte) hat von Beginn an mit geimpft im Impfzentrum des Klinikums Brandenburg an der Havel. Dafür stehen ihr 4000 Euro als Vergütung zu. Doch sie verzichtet auf dieses Geld und spendet es lieber der städtischen Kinderklinik. Auf dem Bild zu sehen sind außerdem (von links) Kinderchefarzt Hans Kössel, Abteilungsleiterin Beatrice Richter und Klinikum-Impfchef Lutz Pelchen.
Kinderärztin Kristina Penkawa (Bildmitte) hat von Beginn an mit geimpft im Impfzentrum des Klinikums Brandenburg an der Havel. Dafür stehen ihr 4000 Euro als Vergütung zu. Doch sie verzichtet auf dieses Geld und spendet es lieber der städtischen Kinderklinik. Auf dem Bild zu sehen sind außerdem (von links) Kinderchefarzt Hans Kössel, Abteilungsleiterin Beatrice Richter und Klinikum-Impfchef Lutz Pelchen. Quelle: Jürgen Lauterbach
Brandenburg/H

Kinderärztin Kristina Penkawa aus Brandenburg an der Havel hat durch ihr engagiertes Impfen seit fast einem Jahr in ihrer Freizeit eine Menge Menschen...