Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel MAZ-Sterntaler: Erste Spenden und eine Welle der Hilfsbereitschaft
Lokales Brandenburg/Havel MAZ-Sterntaler: Erste Spenden und eine Welle der Hilfsbereitschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 27.11.2019
Die ersten Spenden für die Sterntaler-Aktion trudeln aus Brandenburg an der Havel und dem Umland ein. Quelle: Madlen Wirtz
Brandenburg/H

Die ersten Spenden trudeln auf das Konto der diesjährigen MAZ-Sterntaleraktion. In unserer diesjährigen Weihnachtsaktion bitten wir unsere Leser unter anderem, die Familie Marian aus Hohenstücken zu unterstützen. Bis heute trauern Kinder und Eltern um die im Alter von sieben Monaten verstorbene Casey.

Welle der Hilfsbereitschaft

„Mit so einer Welle der Hilfsbereitschaft hätte ich niemals gerechnet. Dank der MAZ-Aktion haben sich viele Leute bei uns gemeldet, die spenden wollen. Ich freue mich über jede Unterstützung“, sagt die 31-Jährige Anja Marian.

Maria Dieckmann betont, wie viele Sorgen die Familie in den letzten Monaten erlebte. „Deswegen ist die Sterntaler-Aktion umso wichtiger“ , sagt die 29-Jährige.

MAZ-Leserin Anica Rudolph findet für das Schicksal der Familie kaum Worte. „Ich möchte jeden Einzelnen aus der Familie am liebsten in den Arm nehmen und fest drücken“, sagt die Brandenburgerin.

Konto für Spenden

Der DRK-Kreisverband Brandenburg führt das MAZ-Sterntaler-Spendenkonto seit vielen Jahren treuhänderisch und engagiert. Bitte überweisen Sie Ihre Spenden für MAZ-Sterntaler auf das bei der Brandenburger Bank geführte Sterntaler-Spendenkonto mit der IBAN DE77 1606 2073 0100 0707 00.

Die MAZ berichtet bei ihrer Sterntaler-Aktion über weitere Hilfsprojekte.Wer sich an Aktionen beteiligen möchten, gibt bitte den Spendenzweck „MAZ-Sterntaler“ an und nennt Namen und Adresse für eine Spendenquittung.

Von Maz

Nicht nur Hobby-Filmer, auch Kriminelle und Terroristen nutzen Drohnen für ihre Zwecke. Die TH Brandenburg arbeitet mit namhaften Partnern an einem Schutzsystem: Sie wollen die High-Tech-Schädlinge rechtzeitig erkennen und unschädlich machen.

27.11.2019

Lange war es den Kindern im Jugendhaus viel zu ruhig. Dank einer Spende der Sparkasse gibt es jetzt neue Instrumente und die Trommelkurse sind gut besucht.

27.11.2019
Projektträger-Treffen in Trechwitz - Das wohl letzte Leader-Auswahlverfahren läuft

Im Trechwitzer Informationszentrum haben sich am Dienstag Projetträger auf Einladung der Regionalen Arbeitsgruppe „Rund um die Havel“ getroffen. Sie alle hoffen auf Fördermittel.

27.11.2019