Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Mann bedroht Junge mit Spielzeuggewehr in Brandenburg an der Havel
Lokales Brandenburg/Havel

Mann bedroht Junge mit Spielzeuggewehr in Brandenburg an der Havel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 17.11.2021
50-Jähriger bedroht Junge mit Spielzeuggewehr.
50-Jähriger bedroht Junge mit Spielzeuggewehr. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Ein 50-jähriger Mann bedrohte am Dienstagmorgen einen Jungen mit einem Spielzeuggewehr in der Wilhelmsdorfer Straße. Der Neunjährige hielt das Gewehr für eine echte Waffe, lief verängstigt zu seiner Mutter und erzählte ihr von der Bedrohung.

Die Frau alarmierte daraufhin die Polizei, die sich auf die Suche nach dem Täter begab. In der Nähe eines Supermarktes fanden die Beamten schließlich einen Mann mit einem zerbrochenen Spielzeuggewehr. Er gab zu, damit auf ein Kind gezielt zu haben, das erschreckt davongelaufen war.

Das Gewehr durfte der Täter nicht behalten: er und die Beamten einigten sich, das Spielzeug zu vernichten. Die Polizei ermittelt nun wegen einer Bedrohung.

Von MAZ