Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Mann fährt gegen Baum – Retter durch Zufall sofort zur Stelle
Lokales Brandenburg/Havel Mann fährt gegen Baum – Retter durch Zufall sofort zur Stelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 26.02.2020
Die Unfallstelle zwischen Brielow Ausbau und Brandenburg. Dort fuhr ein Mann mit seinem Auto gegen einen Straßenbaum. Quelle: Frank Bürstenbinder
Anzeige
Brandenburg/H

Nach einem Verkehrsunfall ist die Brielower Landstraße zwischen Brielow Ausbau und Brandenburg momentan gesperrt. Es laufen noch die Sicherungs- und Bergungsarbeiten. Aus bislang ungeklärter Ursache kam gegen 20.30 Uhr ein aus Richtung Brielow fahrender Audi mit Brandenburger Kennzeichen kurz hinter dem Bahnübergang nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach prallte der Wagen frontal gegen einen Straßenbaum.

Die Unfallstelle zwischen Brielow Ausbau und Brandenburg. Quelle: Frank Bürstenbinder

Anzeige

Der schwer verletzte Fahrer war allein im Auto. Die Besatzung eines zufällig in unmittelbarer Nähe befindlichen Rettungswagens konnte sofort als Ersthelfer in Aktion treten. Das Unfallopfer wurde danach an einen zweiten Rettungswagen übergeben, weil das erste Fahrzeug schon mit einem Patienten besetzt war. Feuerwehren aus Brielow, Radewege und Marzahne waren an der Unfallstelle vor den Toren Brandenburgs im Einsatz. An dem Pkw entstand durch die Wucht des Aufpralls Totalschaden.

Von Frank Bürstenbinder