Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Randalierer kommt in Klinik
Lokales Brandenburg/Havel Randalierer kommt in Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 24.11.2019
Polizisten haben in der Steinstraße in Brandenburg einem Mann Handschellen anlegen müssen (Symbolfoto). Quelle: Rainer_Droese
Brandenburg/H

Ein 27 Jahre alter Brandenburger hat am Samstag um 21.10 Uhr in einem Lokal in der Steinstraße Gäste angegriffen. Zunächst ging er verbal auf sie los, dann warf er ein Glas nach ihnen, dann einen Stuhl. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt.

Angestellte riefen die Polizei zu Hilfe. Der polizeibekannte Täter ging daraufhin auch auf die herbeieilenden Beamten los. Diese brachten ihn zu Boden und fixierten ihn. Dabei verletzte sich einer der Polizisten leicht, er blieb aber dienstfähig. Im Polizeigewahrsam gab der Mann weiter Beleidigungen von sich. Ein Arzt ordnete die Unterbringung in der Asklepios-Klinik an.

Von MAZonline

Offenbar wegen Renovierungsarbeiten ist am Freitagabend in einer leerstehenden Wohnung in Brandenburg an der Havel ein Brand ausgebrochen. Ein Zeuge konnte rechtzeitig die Leistelle alarmieren.

24.11.2019

Fahrraddiebstahl, Drogenkonsum, Fahren mit Alkohol im Blut, aber ohne Führerschein: Diese Delikte haben drei Brandenburger begangen, die am Freitagabend durch die Max-Herm-Straße in Brandenburg fuhren. Pech für sie, dass dort gerade zwei Zivilpolizisten standen.

24.11.2019
Brielower Landstraße in Brandenburg - Die Mühsal an einer Wanderbaustelle

Holger Wander ist seit dem Sommer an der Brielower Landstraße im Einsatz an einer Wanderbaustelle, um das Erdreich neben der Fahrbahn abzutragen. Es ist eine mühselige und teils gefährliche Arbeit.

24.11.2019