Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Mann mit Halbglatze nach Brandstiftung auf der Flucht
Lokales Brandenburg/Havel

Mann mit Halbglatze nach Brandstiftung auf der Flucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 29.11.2020
Die Polizei sucht nach einem Brandstifter.
Die Polizei sucht nach einem Brandstifter. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Ist dieser Mann ein schon lange gesuchter Brandstifter? Er ist etwa Mitte 50, 1,80 bis 1,85 Meter groß, Brillenträger und mit Halbglatze. Auffällig: Er soll mit einer Reisetasche unterwegs sein. Zu seiner Bekleidung gehören Jeans und eine schwarze Jacke. So jedenfalls beschreiben Zeugen einen Unbekannten, der in der Nacht zum Sonntag in der Wilhelmsdorfer Straße/Ecke Jahnstraße einen Stapel Müll in Brand gesetzt hat. Danach flüchtete er in Richtung Linienstraße.

Polizei ist alarmiert

Der Unrat befand sich neben einer Grundstücksumfriedung. Das Feuer verrußte die Einzäunung, richtete sonst aber keinen Schaden an. Trotzdem ist die Polizei alarmiert. Zu viele ungeklärte Feuer gab es in den letzten Wochen im Stadtgebiet. Noch wird nach dem Mann gesucht. Wer Angaben zu dem mutmaßlichen Brandstifter machen kann, kann sich bei der Polizei melden.

Von Frank Bürstenbinder