Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Marienbad öffnet Saunalandschaft ab 11. Juni – Funbad bleibt geschlossen
Lokales Brandenburg/Havel

Marienbad öffnet Saunalandschaft ab 11. Juni

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 10.06.2021
Das Funbad im Marienbad muss weiterhin geschlossen bleiben.
Das Funbad im Marienbad muss weiterhin geschlossen bleiben. Quelle: Marienbad
Anzeige
Brandenburg/H

Wem die 28 Grad Außentemperatur nicht reichen, der kann ab Freitag wieder in der Sauna im Marienbad schwitzen. Um 9 Uhr öffnet die Saunalandschaft ihre Türen. Allerdings dürfen Saunagäste den Rest des Bades nicht benutzen, dafür gibt es 10 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis.

Das Funbad kann leider nicht, wie ursprünglich geplant, geöffnet werden. „Es würden sich Überschneidungen der Besucherströme ergeben, die nicht zulässig wären“, heißt es in einer Pressemitteilung. Dafür hat das Freibad bereits seit letztem Freitag geöffnet. Und ab kommender Woche finden auch wieder Schwimmkurse für Kinder im Marienbad statt.

Neue Öffnungszeiten des Marienbads

Freibad

Montag: 10-20 Uhr

Dienstag bis Freitag: 7-10 Uhr Frühschwimmer, 10-20 Uhr

Samstag bis Sonntag: 9-20 Uhr

 

Sauna

Montag: 10-20 Uhr

Dienstag bis Sonntag: 9-20 Uhr

Alle Badegäste brauchen einen negativen Test

Alle Gäste, ob Saunagänger oder Freibadschwimmer, müssen einen negativen Corona-Test vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Ausgenommen von dieser Regel sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr, vollständig Geimpfte und Genesene. Für die Kontaktnachverfolgung müssen sich Gäste mit der Luca-App oder per Formular registrieren.

Von MAZ