Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Mehrere Verletzte: Schlägerei bei Party auf dem ehemaligen Manhattan-Gelände
Lokales Brandenburg/Havel

Mehrere Verletzte: Schlägerei bei 90/2000er-Party auf dem ehemaligen Manhattan-Gelände

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 12.09.2021
Die Polizei ermittelt zu einer Schlägerei auf dem Parkplatz Hoher Steg.
Die Polizei ermittelt zu einer Schlägerei auf dem Parkplatz Hoher Steg. Quelle: Jens Wolf/dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Bei der „Mega 90er und 2000er“-Open-Air-Party kam es Samstag gegen 23.15 Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Diskothek „Manhattan“ am Parkplatz Hoher Steg zu einer Schlägerei. Mehrere Gäste attackierten sich zuerst mit Worten, dann flogen die Fäuste.

Frau ins Gesicht geschlagen

„Zunächst schlug ein 25-Jähriger einen 32-Jährigen mehrfach, sodass dieser zu Boden ging. Weiterhin trat er mehrmals auf den am Boden Liegenden ein“, sagt Polizeisprecherin Sandra Kose. Doch das war noch nicht alles.

Ermittlungen dauern an

Eine 32-Jährige, die dazwischen ging, erhielt vom 25-Jährigen ebenfalls Schläge ins Gesicht und ging auch zu Boden. Dann schlug wiederum der 32-Jährige dem 25-Jährigen einmal ins Gesicht.

Sämtliche Beteiligte waren stark alkoholisiert und erlitten leichte Verletzungen, die ambulant von der Rettung behandelt werden mussten. Die Polizeibeamten nahmen mehrere Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung auf. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Von MAZ