Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Mercedesfahrer fährt Frau um
Lokales Brandenburg/Havel Mercedesfahrer fährt Frau um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 28.01.2020
Zu einer Unfallaufnahme in der Geschwister-Scholl-Straße mussten Polizeibeamte eilen. Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg/H

Am Montagmittag gegen 12.40 Uhr ereignete sich in der Geschwister-Scholl-Straße ein Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einer Fußgängerin. Dabei wurde die 59-jährige Frau, welche die Geschwister-Scholl-Straße mit ihrem Rollator querte, leicht verletzt. Rettungskräfte behandelten sie zunächst an der Unfallstelle, brachten sie dann jedoch zwecks weiterer Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus. Während am Rollator die Griffe verbogen wurden, entstand am Mercedes Sachschaden, der auf mehr als 2000 Euro geschätzt wurde. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und Ermittlungen wegen einer fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. Offenbar war der 58-jährige Mercedes-Fahrer einen Moment unaufmerksam und hatte so die querende Fußgängerin übersehen, teilt Polizeisprecher Oliver Bergholz mit.

Von MAZ