Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Mit Böllern Haltestelle zerstört
Lokales Brandenburg/Havel

Mit Böllern Haltestelle in Brandenburg an der Havel zerstört

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 01.01.2021
Polizisten ermittelten den zerstörerischen Böller-Fan.
Polizisten ermittelten den zerstörerischen Böller-Fan. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Als ob es in der Silvesternacht eine knappe Stunde vor dem Jahreswechsel nichts Besseres zu tun gäbe: Die Bushaltestelle „Gödenstraße“ an der Wilhelmsdorfer Straße ist gegen 23.10 Uhr mutwillig zerstört worden.

Ein Zeuge hatte gesehen, dass eine zunächst unbekannte Person pyrotechnische Erzeugnisse (Böller) an die Glasscheibe der Bushaltestelle geklebt und anschließend gezündet hat. Die Scheiben wurden durch die Explosion vollständig zerstört. Durch Ermittlungen konnte ein 21-jähriger Brandenburger als Tatverdächtiger ermittelt werden. Die Schadenshöhe wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Von MAZ