Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Müll in verlassener Lagerhalle am Altstadt-Bahnhof angezündet
Lokales Brandenburg/Havel Müll in verlassener Lagerhalle am Altstadt-Bahnhof angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 29.12.2019
Aus bisher unbekannter Ursache brannte Freitagabend eine Lagerhalle auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes in der Altstadt. Quelle: Cevin Dettlaff
Brandenburg/H

Aus bisher unbekannter Ursache brannte am Freitagabend gegen 20 Uhr eine Lagerhalle auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes in der Altstadt.

In der Halle befanden sich nach Polizeiangaben Müll und Unrat. Da an der Halle keine Versorgungsmedien anliegen, ist nach ersten Erkenntnissen von einer Brandstiftung auszugehen, teilt die Polizei mit.

Zur Spurensicherung kommt die Kriminalpolizei. Eine Anzeige wurde aufgenommen, die Ermittlungen eingeleitet. Zum Ausmaß des Schadens hat die Brandenburger Polizei noch keine Erkenntnisse.

Von MAZ

Er hatte eindeutig zu viel getrunken. Seine Stiefkinder nahmen dem 38 Jahre alten Mann in der gemeinsamen Wohnung die Gaspistole weg. Zuvor war der Betrunkene auf seine Partnerin losgegangen.

29.12.2019

Die Brandursache auf dem Görden in Brandenburg/Havel ist unklar. Doch der Bungalow in der Kolonie Waldfrieden brannte am Freitagabend komplett aus. Verletzt wurde niemand.

29.12.2019

Neben dem Archäologischen Landesmuseum können die Menschen ab Februar einkehren. Dann wagt sich Elke Schmidt-Hölzel mit dem Café Pauline in die Selbstständigkeit – mit „Essen wie bei Muttern“.

28.12.2019