Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Museumsaktion „Feuer und Flamme“ erfasst Mittelmark, Brandenburg und das Havelland
Lokales Brandenburg/Havel

Museumsaktion „Feuer und Flamme“ erfasst Mittelmark, Brandenburg und das Havelland

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 04.10.2021
Auch das Brandenburger Stadtmuseum ist in diesem Jahr wieder dabei.
Auch das Brandenburger Stadtmuseum ist in diesem Jahr wieder dabei. Quelle: Tobias Wagner
Anzeige
Mittelmark

„Feuer und Flamme für unsere Museen“ ist das seit Jahren beliebte Motto für einen Museumstag im Herbst. In diesem Jahr sind 57 Museen aus Potsdam-Mittelmark, Brandenburg an der Havel und den Landkreisen Havelland und Oberhavel mit von der Partie. Eröffnungs-Ort ist in diesem Jahr der Skulpturenpark mit der Galerie am Klostersee in Lehnin. Start ist am 30. Oktober 2021 um 13 Uhr.

Das Burgmuseum auf Burg Eisenhardt, hier 2018 mit seinem Leiter Thomas Schmöhl Quelle: Tobias Wagner

Die Häuser sind an sieben Routen wie Perlen auf eine Kette gefädelt. Route 5 etwa führt von Cammer über Emstal nach Lehnin, weiter über Damsdorf und Grebs nach Reckahn. Die Häuser im Hohen Fläming sind fast allesamt in Route 6 vereint. Drei Museen aus Brandenburg an der Havel gehören zur Route 7. in der auch die Häuser aus dem Havelland zu finden sind.

Die Beschreibung der Touren und der Museen findet man in einer Broschüre, die an vielen Stellen ausliegen oder im Internet unter www.potsdam-mittelmark.de zu finden ist.

Von MAZ