Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Nord: Beamte finden Marihuana bei 22-Jährigem im Rucksack
Lokales Brandenburg/Havel

Nord: Beamten finden Marihuana bei 22-Jährigen im Rucksack

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 27.04.2021
Am Montagabend fanden Beamte bei einer Verkehrskontrolle Marihuana im Rucksack.
Am Montagabend fanden Beamte bei einer Verkehrskontrolle Marihuana im Rucksack. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Am Montagabend fand die Polizei Marihuana im Rucksack eines Radfahrers auf der Brielower Straße.

Die Beamten kontrollierten den Radfahrer gegen 21 Uhr, weil er ohne Licht fuhr. Im Zuge der Kontrolle fragen sie ihn, ob er verbotene oder gefährliche Gegenstände mit sich führe. Da gab der 22-Jährige zu, dass er Gras in seinem Rucksack habe. Die Beamten durchsuchten daraufhin seinen Rucksack und stellten die Drogen sicher. Jetzt bearbeitet die Kriminalpolizei diesen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Von MAZ