Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Paddeln auf Probe: Lebenshilfe lädt Menschen mit Handicap zum Schnuppertraining ein
Lokales Brandenburg/Havel Paddeln auf Probe: Lebenshilfe lädt Menschen mit Handicap zum Schnuppertraining ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 09.05.2019
Justin Vandree und Alexander Block aus Schwedt beim Paddeln. Quelle: Rüdiger Böhme
Brandenburg/H

Zum gemeinsamen Schnupperpaddeln trafen sich am Mittwoch rund 40 junge Wassersportinteressenten am Wiesenweg in Brandenburg an der Havel bei den Freien Wasserfahrern.

Zu Gast waren die Sportfreunde des Wassersport PCK Schwedt mit ihren Paddelbooten und ihrer Ausrüstung. Die Paddler trafen sich mit Sportlern der Lebenshilfe.

Beim gemeinsamen Schnupperpaddeln. Quelle: Rüdiger Böhme

Mit dieser Aktion wollen sie auch in Brandenburg an der Havel dafür sorgen, dass Sportler mit Behinderungen in Vereinen, wie zum Beispiel den Freien Wasserfahrern, Kanu fahren können.

Außerdem geht es darum, die Vereine dazu aufzurufen, sich dem Thema Sport und Menschen mit Behinderung mehr zu widmen. Positive Beispiele dafür gebe es durchaus.

Nach dem Schnupperpaddeln traf sich alle Teilnehmer dann noch auf dem Vereinsgelände um ihr lockerer Runde bei Bratwurst und Getränken auszutauschen.

Von Rüdiger Böhme

Unfall an diesem Donnerstagvormittag an der Plauer Tankstelle. Drei Autos sind in das Malheur verwickelt. Zu den Unfallopfern gehört auch der Fahrer eines Autos der Straßenmeisterei.

09.05.2019

Geflohen, aber nicht entkommen. Ein erwischter Ladendieb in Brandenburg/Havel hat einen Polizisten am Mittwochnachmittag dienstunfähig getreten und ist dann geflüchtet. Weit ist er nicht gekommen.

09.05.2019

Dutzende Polizeibullys und ebenso viele Zivilwagen der Kriminalpolizei sind am Donnerstagmorgen im Asylbewerberheim Upstallstraße vorgefahren. Sie hatten einige schwerwiegende Gründe.

09.05.2019