Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Parteiübergreifender Dorfputz in Gollwitz
Lokales Brandenburg/Havel Parteiübergreifender Dorfputz in Gollwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 28.04.2019
Genug geputzt, nach getaner Arbeit geben sie ein gutes Bild ab (von links): Andreas Heldt, Nicole Näther, Thomas Pecht, Andreas Erlecke, Florian Hauck, Hartmut Sonnenberg, Reinhard Przywara. Nicht auf dem Bild sind Christa Hainath und Justin Niklaus. Quelle: Lara Näther
Gollwitz

In der Kommunalpolitik für verschiedene Parteien unterwegs, beim Dorfputz aber in Gollwitz aber vereint. An diesem Sonnabend hat der Ortsbeirat des Brandenburger Ortsteils die Bewohner zum Saubermachen gebeten.

Die meisten Gollwitzer waren offenbar verhindert. Doch von den 230 eingeladenen Bürgern sind immerhin neun gekommen. Sie haben die Bushaltestelle geputzt und die Fenster der Ortsteilverwaltung gereinigt. Außerdem wurde der Müll gesammelt entlang den Straßen und am Havelradweg.

Alle vier Kandidaten zur Wahl des Ortsbeirates am 26. Mai waren mit von der Putzpartie: Andreas Heldt (FDP), Nicole Näther (SPD), Andreas Erlecke (CDU) und Reinhard Przywara (parteilos).

Von MAZ

Am 26. Mai hat Brandenburg/Havel die Wahl. Die MAZ stellt die Wahlkandidaten für die künftige Stadtverordnetenversammlung vor. Sie beantworten die gleichen fünf Fragen.

27.04.2019

Gediegen und gekonnt, aber ohne wirkliche Überraschung. Das Brandenburger Jugendtheater hat in der Studiobühne das Schiller-Drama Kabale und Liebe gestemmt. Glänzend: Fritz Schulze als Präsident von Walter.

28.04.2019

Majorel statt Arvato. Die Namensänderung hat laut Bertelsmann keine Auswirkungen auf den Callcenter-Standort Brandenburg/Havel. Grund ist die Fusion mit einer marokkanischen Firmengruppe. Die Belegschaft bleibt.

27.04.2019