Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Partystimmung: Schlagerstar Patrick Lindner singt in der Sankt-Annen-Galerie
Lokales Brandenburg/Havel Partystimmung: Schlagerstar Patrick Lindner singt in der Sankt-Annen-Galerie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 11.07.2019
Schlagersänger Patrick Lindner wird von seinen Fans in der Sankt-Annen-Galerie bejubelt. Quelle: André Großmann
Brandenburg/H

Fans jubeln, klatschen und schreien, als Schlagersänger Patrick Lindner in der Sankt-Annen-Galerie das Mikrofon ergreift. „Mensch ist das ein Empfang hier, Brandenburg ist spitze“, sagt der 58-Jährige. Als er bei seinem Eröffnungssong die Zeile „Ich bin nicht mehr 20, doch zu allem bereit“ singt, bejubelt ihn Jutta Arft.

Schlagerstar Patrick Lindner steht seit 30 Jahren im Rampenlicht. Mehr als 250 Fans jubelten ihm in der Sankt-Annen-Galerie zu.

Jubelnde Fans

Die 70-Jährige feiert ihren Star seit 30 Jahren, tanzt und klatscht bei jedem Song ihres Idols. Sie erlebt an diesem Tag ihr zweites Konzert von Patrick Lindner, reiste erst von Salzwedel nach Magdeburg und im Anschluss weiter nach Brandenburg an der Havel. „Er ist einfach sympathisch, bodenständig und hat immer ein offenes Ohr für uns. Seine Songs stammen aus dem Leben, sind gefühlvoll, machen gute Laune und geben neue Kraft“, sagt Arft.

Sie genießt das Konzert mit ihrer Freundin Bärbel Schulze aus Berlin. „Wir sind verrückte Hühner, aber haben Spaß. Und wenn er mal den Text vergessen sollte, helfen wir ihm“, sagen die Frauen der MAZ. Doch soweit kommt es nicht, ihr Star winkt den Fans zu und singt „Ich feier das Leben, ich feier die Zeit.“ Der gebürtige Münchner lobt seine Zuhörer in der Havelstadt. „Was für eine Stimmung, das ist fantastisch“, sagt Lindner.

Schlagersänger lobt die Havelstadt

 Im Jahr 2015 drehte der Schlagerstar am Fuße des Marienbergs ein Musikvideo. Damals lobte er die Brandenburger als „angenehm zurückhaltend“ und den Blick auf die Havel von der Terrasse des Restaurants Toto als „wunderschön.“ Am 18. Oktober kommt Lindner wieder in die Havelstadt und tritt im Stahlpalast auf. Auch Jutta Arft plant bereits ihre nächsten Konzertbesuche. „Ich werde ihn mein Leben lang begleiten“, sagt die Seniorin der MAZ.

Von André Großmann

Es begann mit einer Verkehrskontrolle: Polizisten entdeckten am Mittwochmorgen einen gestohlenen Mercedes auf der Autobahn 2 bei Netzen. Der Wagen hatte gefälschte Nummernschilder.

10.07.2019

Drei Jahre lang hat die TAG Wohnen ihre Wohnungen auf dem Görden in Besitz, jetzt beginnt das Unternehmen mit dem Sanieren. 104 Wohnungen sollen bis Ende 2020 fertig sein.

11.07.2019

Sturzbetrunken im wahrsten Sinn des Wortes: Ein stark alkoholisierter Radler ist am Dienstagabend in der Brandenburger Bahnhofsvorstadt verunglückt. Der Mann verletzte sich schwer.

10.07.2019