Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Plaue: Autofahrer nimmt Radler die Vorfahrt
Lokales Brandenburg/Havel Plaue: Autofahrer nimmt Radler die Vorfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 12.02.2020
Quelle: dpa
Plaue

Im Kreisel Koenigsmarck-/Chausseestraße in Plaue ist am Mittwoch gegen 6 Uhr ein 42-jähriger Radfahrer angefahren. Er kam vom Görneweg befuhr und wollte im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt in die Koenigsmarckstraße nehmen.

An der Einfahrt Chausseestraße nahm ihm jedoch ein Ford die Vorfahrt – aus Unachtsamkeit, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 55-jährige Ford-Fahrer kam aus der Chausseestraße und wollte in den Kreisverkehr Richtung Koenigsmarckstraße einbiegen.

Durch den Zusammenstoß verlor der Radfahrer das Gleichgewicht und stürzte. Der 42-Jährige wurde hierbei leicht verletzt und von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Die Polizeibeamten nahmen eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf.

Von MAZ

Eine holperige und zugewucherte Wiese mit einem Zaun drumherum und einem Schild. Der Sportplatz der Schule am Krugpark ist als solcher nicht mehr zu erkennen. Das soll bis Oktober anders werden.

12.02.2020

Ein Stinkefinger mit Folgen. Das Arbeitsgericht Brandenburg/Havel hält diese Geste eines Facharbeiters gegen Kollegen für erwiesen und seine Kündigung daher für rechtens. Der Arbeiter geht in die nächste Instanz.

12.02.2020

Brandstiftung oder technischer Defekt? Nach dem Fahrzeugbrand am frühen Mittwochmorgen am Brandenburger Tschirchdamm laufen die Ermittlungen in alle Richtungen.

12.02.2020