Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Podzimek führt für ein Jahr den Rotary-Club
Lokales Brandenburg/Havel Podzimek führt für ein Jahr den Rotary-Club
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 10.07.2019
Knut Strefling (l.) hat den Staffelstab an den neuen Präsidenten des Rotary-Clubs Brandenburg, Volker Podzimek, übergeben. Quelle: Thomas Krüger
Brandenburg/H

Der neuer Rotary-Präsident 2019/20 des Brandenburger Service-Clubs ist der Unternehmer Volker Podzimek (66). Er hat anlässlich der offiziellen Ämterübergabe Ende das Amt vom Pastpräsidenten Knut Strefling übernommen. Auf der ersten Vorstandssitzung vergangene Woche stellte Podzimek die Schwerpunkte seiner Projekte für das kommende Jahr ausführlich vor.

Jugendarbeit im Fokus

Im Mittelpunkt steht für den neuen Präsidenten die Konzentration auf die Jugend- und Berufearbeit. Beim Jugendprojekt „Mach Dich auf den Weg“ – erleben etwa 9000 Jugendliche jährlich in 70 Ländern der Welt eine der wohl wichtigsten Erfahrungen in ihrem Leben: Sie erleben ein Jahr fremde Länder und ihre Kulturen, finden neue Freunde, leben dabei in Familien und nehmen am lokalen Schulbetrieb teil.

Seit vielen Jahren schickt der Brandenburger Club alljährlich einen bis drei junge Menschen aus der Havelstadt nach der 10. Klasse in die Welt und nimmt in der Zeit eine gleiche Zahl Jugendlicher auf, die dann in Familien in der Stadt wohnen und leben.

Programm zur Völkerverständigung

Das rotarische Austauschprogramm will dabei nicht in erster Linie das Reisen in den Vordergrund stellen, sondern versteht sich als Beitrag zum Kulturaustausch und der Völkerverständigung. Neben dem rotarischen Austauschjahr bietet der Rotary Jugenddienst auch den Schulaustausch in den Sommerferien und auch Sommercamps im Ausland.

Mit Blick auf seinen zweiten Schwerpunkt der Berufearbeit stellte Podzimek die Wichtigkeit der Bindung junger Menschen an die regionale Wirtschaft heraus. Bereits in den vergangenen Jahren besuchten Rotarier regelmäßig Schulen in Brandenburg an der Havel und stellte attraktive Berufsbilder von lokalen Firmen vor.

Zusammenarbeit mit Club in Israel als Herzensangelegenheit

Diese Aktivität will der neue Präsident weiter stärken und dabei den jungen Menschen Werte, Wissen und Wirkmöglichkeiten vermitteln. Podzimek betonte in seiner Amtsansprache weiter, dass er einen dritten Schwerpunkt seiner Arbeit in der internationalen Zusammenarbeit sieht. So sollen Partnerschaften mit Clubs unter anderem im polnischen Stettin sowie in Ra’anana in Israel vertieft beziehungsweise aufgebaut werden.

Der Brandenburger Rotary-Club wurde 1993 in der Havelstadt gegründet. Ihm gehören heute 68 Männer und Frauen an. Das Amt des Präsidenten wechselt jährlich.

Von MAZ

Krimis, Abenteuer und Kindergeschichten sollen Gäste des Hörspielwochenendes am 3. und 4. August im Brandenburger Theaterpark begeistern. Erstmals erleben Zuhörer einen Science-Fiction-Themenabend und einen Live Poetry Slam.

10.07.2019

Die Stadtteilbibliothek gibt es nicht mehr, der Bücherbus hält auch nicht im Ort –also gründen die Plauer ihre eigenen Verleihstationen. Jetzt steht bereits die zweite Bücherzelle.

10.07.2019

Überall ist von Wohnungsbau die Rede. In Hohenstücken geschieht aktuell das Gegenteil: Abriss. 260 Wohnungen der Wobra und der WBG werden in diesem Jahr erst einmal verschwinden. Bis 2024 sind es 945.

10.07.2019