Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Polizei erwischt zwei Sportbootfahrer
Lokales Brandenburg/Havel Polizei erwischt zwei Sportbootfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 19.05.2019
Das Archivbild zeigt den Breitlingsee von einem Dampfer aus. Quelle: Ilona Kirchner
Brandenburg/H

Am frühen Freitagabend war ein Sportboot auf dem Quenzsee zu schnell unterwegs. Die Beamten kontrollierten und stellten fest, dass der 56 Jahre alte Sportbootführer den dafür erforderlichen Führerschein nicht hat. Das gibt es eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Auf dem Breitlingsee war am Sonnabend ein 26 Jahre alter Mann mit einem gemieteten Sportmotorboot unterwegs. Als die beamten den Mann kontrollierten, stellte sie deutlichen Alkoholgeruch fest. Der folgende Test ergab einen Wert von 1,16 Promille. Der junge Mann bekommt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Sportbootverkehr.

Auf dem Zernsee wurde zwischen Mittwoch und Samstag ein neuwertiges Beiboot gestohlen mit Brandenburger Kennzeichen BRB-V 699. Es war an der Steganlage einer Bootswerft an ein Sportmotorboot angebunden. An dem gestohlenen Beiboot befand sich ein Außenbordmotor der Marke Selva Naxos, berichtete die Polizei. Der Schaden liegt bei 2400 Euro.

Von MAZ

Die tollen Schauspieler hätten mehr Publikum verdient gehabt. Das Theater der Altmark war mit Arthur Millers Tod eines Handlungsreisenden im Brandenburger Theater zu Gast. Der erste Teil wirkt etwas banal.

19.05.2019

Eigentlich wollte er nur etwas abholen bei der Polizei in Brandenburg/Havel Doch der Beamte bemerkte, dass ein 58 Jahre alter Autofahrer nach Alkohol roch. Tatsächlich hatte er auch noch Drogen genommen.

19.05.2019

Seit Jahrzehnten sind die Bahnübergänge an der Planebrücke und in Wust Nadelöhre, die täglich hunderte Stunden Lebenszeit kosten. Tage vor der Kommunalwahl machen jetzt die Parteien noch einmal mobil und versprechen fast Unmögliches.

19.05.2019