Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Polizisten schnappen gesuchten 15-Jährigen
Lokales Brandenburg/Havel

Polizei fasst gesuchten 15-Jährigen in Brandenburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 16.10.2020
Im Amtsgericht in der Magdeburger Straße in Brandenburg an der Havel. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Ein 15 Jahre alter Jugendlicher ist zu einer Strafverhandlung am Brandenburger Amtsgericht trotz Ladung nicht erschienen. Er sollte dort als Beschuldigter aussagen, gegen ihn liegt ein Verfahren wegen Körperverletzung vor. Das Amtsgericht erließ daraufhin gegen ihn einen Vorführbefehl, um sein Erscheinen vor Gericht zu erzwingen.

Polizisten schnappten am Donnerstag um 6.45 Uhr den gesuchten Jugendlichen in einer Wohnung in Hohenstücken. Deren Bewohner hantierte gerade mit Drogentütchen. Welche Substanz darin war, ist nach Angaben von Birgit Westphal vom Führungsdienst der Polizeiinspektion Brandenburg noch offen. Die beiden jungen Brandenburger machten dazu keine Angaben.

Anzeige

Die Polizisten überführten den 15-Jährigen ins Gericht. Gegen den 19-Jährigen laufen Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Von Marion von Imhoff

16.10.2020
16.10.2020
16.10.2020