Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Polizei in Brandenburg an der Havel erwischt Beifahrer mit Drogenutensilien
Lokales Brandenburg/Havel

Polizei in Brandenburg an der Havel erwischt Beifahrer mit Drogenutensilien

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 26.02.2021
Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Eine Polizeistreife stoppte am Donnerstagmittag einen Pkw mit Kennzeichen aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark in der Märkischen Aue in Brandenburg an der Havel. Die Beamten hatten den Verdacht, dass die Frau am Steuer ohne Führerschein unterwegs war. „Beim Kontrollieren der Fahrzeuginsassen versuchen der Beifahrer und die beiden Mitfahrer sehr auffällig Gegenstände verschwinden zu lassen“, teilt Peggy Wölk von der Polizeiinspektion in Brandenburg an der Havel am Freitag mit.

Die Beamten reagierten prompt. Alle Fahrzeuginsassen mussten aussteigen und wurden genau kontrolliert. Auch das Auto nahmen die Polizisten unter die Lupe. Und sie wurden fündig. Betäubungsmittelverdächtige Substanzen und Utensilien kamen zum Vorschein und wurden beschlagnahmt. Die drei Autoinsassen erhielten jeweils eine Strafanzeige wegen Besitzes von Betäubungsmitteln. Bei der Fahrerin bestätigte sich der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis hingegen nicht.

MAZ Havelpost

Der Newsletter für aktuelle Themen in der Stadt Brandenburg und dem Umland – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Von MAZ