Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Polizei stoppt Ruhestörer in der Beethovenstraße
Lokales Brandenburg/Havel Polizei stoppt Ruhestörer in der Beethovenstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:30 02.02.2020
Brandenburger Polizisten stoppten einen Ruhestörer in der Beethovenstraße. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Ein 23-jähriger Mann war Samstagabend in der Beethovenstraße unbelehrbar. Polizisten ermahnten ihn mehrfach, doch er störte weiter die Ruhe in einem Mehrfamilienhaus.

Die Beamten nahmen ihn daraufhin in Gewahrsam. Der 23-Jährige erhielt eine Anzeige und wurde nach ein paar Stunden wieder entlassen.

Von MAZonline

Ein 16-jähriges Mädchen wurde im Wartehäuschen der Straßenbahnhaltestelle „Waldcafé“ mehrfach von einem Mann attackiert. Der Täter klaute ihr das Handy und flüchtete, das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht.

02.02.2020

Ein 21-jähriger Mann fällt den Polizeibeamten durch sein Verhalten in der Kurstraße auf. Ein Drogenschnelltest bestätigt, dass der Skoda-Fahrer Amphetamine und Cannabis konsumiert hat.

02.02.2020

Zu den wenigen Beiträgen über angebliche Hexen in Brandenburg/Havel gehört ein Aufsatz von Elisabeth Evenius, erschienen vor fast 100 Jahren in einem Sammelband. Diesen Band gibt es jetzt wieder.

01.02.2020