Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Polizei zieht Mercedes eines Mehrfachtäters in Hohenstücken ein
Lokales Brandenburg/Havel

Polizei zieht Mercedes eines Mehrfachtäters ein in Brandenburger-Hohenstücken     

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 28.02.2021
Die Polizei hat in Brandenburg-Hohenstücken einen Autofahrer ohne Führerschein erwischt.
Die Polizei hat in Brandenburg-Hohenstücken einen Autofahrer ohne Führerschein erwischt. Quelle: dpa
Anzeige
Brandenburg/Havel

Einen Mehrfachtäter hat die Polizei im Brandenburger Stadtteil Hohenstücken aus dem Verkehr gezogen. Er muss nun auf sein Auto verzichten. Der Mann war den Beamten bei einer Routine-Kontrolle am Samstagabend kurz nach 21 Uhr in der Max-Herm-Straße ins Netz gegangen.

Der Autofahrer war mit einem Mercedes unterwegs, konnte jedoch keine Fahrerlaubnis vorweisen. Bei der Kontrolle wurde klar, dass der 59-Jährige gar keinen gültigen Führerschein besitzt.

Weil der Mann mit gleichen Sachverhalten bereits mehrfach in der Vergangenheit aufgefallen war, wurde nun das Auto des 59-Jährigen sichergestellt, um es einzuziehen. Die Beamten nahmen zudem Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein auf. Nun ermittelt die Kriminalpolizei gegen den Mann.

Von MAZ