Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Polizeikontrolle: Skoda-Fahrer im Drogenrausch gestoppt
Lokales Brandenburg/Havel Polizeikontrolle: Skoda-Fahrer im Drogenrausch gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:41 02.02.2020
Polizisten stoppten in der Kurstraße einen Skoda-Fahrer im Drogenrausch. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Brandenburg/H

Polizeibeamte überprüfen Samstagabend in der Kurstraße einen 21-jährigen Skodafahrer. Sein Verhalten ist auffällig, die Beamten ordnen einen Drogenschnelltest an.

Dieser bestätigt, dass der Mann Amphetamine und Cannabis konsumiert hat. Die Polizisten untersagen ihm daraufhin ihm die Weiterfahrt und ordnen eine Blutprobe an. Der Skodafahrer muss außerdem ein Bußgeld zahlen.

Von MAZonline

Zu den wenigen Beiträgen über angebliche Hexen in Brandenburg/Havel gehört ein Aufsatz von Elisabeth Evenius, erschienen vor fast 100 Jahren in einem Sammelband. Diesen Band gibt es jetzt wieder.

01.02.2020

80 Hortkinder aus der Konrad-Sprengel-Schule freuen sich über ihren nagelneuen Hort, der seit kurzem von der Arbeiterwohlfahrt betrieben wird. Doch ist für sie der Nachhauseweg ein großes Hindernis.

01.02.2020

Die prozentual meisten Seiteneinsteiger in der Region gibt es an den Schulen rund um die Stadt Brandenburg, also in Ziesar, Wusterwitz und Kloster Lehnin unter anderem. Dort stammt fast jeder fünfte Unterrichtende aus einem anderen Beruf. Die anteilsmäßig wenigsten Quereinsteiger arbeiten im Fläming.

01.02.2020