Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg/Havel Potsdamer Landstraße: Polizei fasst Graffiti-Schmierer
Lokales Brandenburg/Havel Potsdamer Landstraße: Polizei fasst Graffiti-Schmierer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 09.07.2019
Brandenburg/H

Ein Polizist war am späten Montagnachmittag auch an seinem freien Tag besonders aufmerksam. Der Beamte beobachtete zwei Männer, die Schilder eines Supermarktes in der Potsdamer Landstraße beschmierten und alarmierte seine Kollegen.

Aufgrund der guten Beschreibung, konnten die Polizisten im Dienst die Tatverdächtigen auffinden und ihre Personalien ermitteln. Einer der beiden Männer hatte zudem noch eine Spraydose sowie geringe Mengen Betäubungsmittel dabei. Gegen die 38- und 40-jährigen Beschuldigten läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung sowie des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Von MAZ

Mit Polenböllern sprengte sich ein 19-Jähriger an einem Zigarettenautomaten den Weg zu Glimmstengeln und Bargeld frei. Dabei übersah er einen Polizisten in zivil.

09.07.2019

Zwei Männer gerieten vor dem Wohnheim in der Flämingstraße in Streit. Ein Iraker landete mit schweren Verletzungen im Krankenhaus, der Beschuldigte im Polizeigewahrsam.

09.07.2019

Die Verletzungen waren zu schwer. Noch am Unfallort ist am Dienstagmittag eine 77-jährige Autofahrerin aus Potsdam-Mittelmark gestorben. Sie war bei Jeserig in den Gegenverkehr geraten.

09.07.2019